Der Startschuss fällt in:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

  • Hier wächst bald die Strecke um die Welt! 0% 0%

Röderhof-Benefiz-Lauf 2020

In diesem Jahr ist alles anders.
Mache mit beim diesjährigem alternativen Benefizlauf! Unser Ziel in diesem Jahr:
Einmal um die Welt!

Bischof Heiner Wilmer SCJ ist auch dieses Jahr Schirmherr des Benefiz-Laufes und lädt persönlich zur diesjährigen Challenge ein.

Sei jetzt mit dabei und lauf mit uns!

WANN IMMER DU WILLST

WO IMMER DU WILLST

SO WEIT DU WILLST

SO OFT DU WILLST

Mach jetzt mit!

Geh laufen und tracke Deine Strecke. Schicke uns Deine Kilometer und einen Gruß. Halte Dich hier über den Stand auf dem Laufenden und lies interessante Geschichte über den Benefizlauf!

LAUF MIT UNS!


Lauf für Dich und verbinde Dich mit der Gemeinschaft!


Lauf mit Freunden oder gründe einen Laufklub!


Mach ne Extrarunde mit der Mannschaft!


Zähle Deine Kilometer bei der Arbeit oder im Urlaub!


Laufe, Jogge, Wandere…!

Mach jetzt mit!

Geh laufen und tracke Deine Strecke. Schicke uns Deine Kilometer und einen Gruß. Halte Dich hier über den Stand auf dem Laufenden und lies interessante Geschichte über den Benefizlauf!

Verbinde Dich mit anderen.


Schicke uns Deine Streckenkilometer.


Sag uns wo Du gelaufen bist.


Schicke uns ein Selfi mit Gruß.


Schicke uns ein Screenshot Deiner Running App.


Poste in den Sozialen Medien mit dem Hashtag #GemeinsamUmDieWelt und #Röderhof

Halte Dich über das Streckenziel auf dem Laufenden.

Wir sammeln die Kilometer, Eure Bilder und Strecken und posten Sie hier auf der Website.

Lies spannende Benefiz-Lauf-Geschichten

Ausserdem erzählen wir hier Geschichten von 12 Jahren Benefizlauf – Schaut also immer wieder rein!

Wer macht mit?

Wir sind ab dem 15. August am Start!

Ganz vorne mit dabei: Der Lauftreff der Heimstatt Röderhof unter Leitung von Franz-Paul Bock: Gemeinsam wollen allein sie 1.500 km schaffen und fordern sich somit selbst heraus! Um angespornt zu werden oder über die neusten Ergebnisse auf dem Laufenden gehalten zu werden, abonniere auch unseren Newsletter und werde Teil der Gemeinschaft! 

F.A.Q.: Frequently Asked Questions

Alles, was Du wissen musst.

 

Um was geht es?

Aufgrund der Corona-Situation kann der Röderhof-Benefiz-Lauf in diesem Jahr leider nicht in seiner gewohnten Weise stattfinden. 

Daher rufen wir zu einem „virtuellem Lauf“ auf:  Vom 15. August bis zum 3. Oktober 2020 wollen wir gemeinsam 40.075 km erreichen – also einmal um die Welt laufen. 

Jede*r läuft für sich oder in kleinen Gruppen. Auf unserer Website sammeln wir die Kilometer, Eure Grüße, Selfis und die Screenshots Euer Running-Apps und bleiben so in Verbindung. Ausserdem erzählen wir dort Geschichten aus 12 Jahren Benefizlauf. 

Muss ich mich Anmelden?

Nein, Du musst Dich nicht anmelden, Du kannst einfach laufen und uns dann Deine Kilometerzahlen per Mail an benefiz2020@heimstatt-roederhof.de oder über unser Kontaktformular schicken. Wenn Du willst, kannst Du Dich hier zu unserem Newsletter anmelden, dann halten wir Dich über die gelaufenen Kilometer auf dem Laufenden und feuern Dich an! 

Wer darf mitmachen?

Wirklich jede und jeder. Wie beim Original geht es vor allem ums Laufen und die Freude am gemeinsamen Sport, nur dass wir keine festen Orte, Zeiten und Strecken haben. Du kannst so viel und so oft laufen, wie Du magst und kannst - mit oder ohne Unterstützung und Hilfen, zu Fuß oder im Rolli. Am Schluss gilt vor allem die Strecke, die wir alle gemeinsam geschafft haben!

Darf ich mehrmals laufen?

Unbedingt! Lauf so oft Du willst und schicke uns Deine Kilometer! Je mehr, desto besser! Jeder Meter zählt! 

Wie schicke ich Euch meine Ergebnisse?

Am Besten per Mail an benefiz2020@heimstatt-roederhof.de oder Du trägst Deine Kilometerzahl unten in die Kontaktmaske ein. Mit Deiner Mail gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, Deinen Namen und Deine Grüße/Selfis zu veröffentlichen. Schreibe uns dazu deine Erlaubnis. Mehr dazu in den Datenschutzhinweisen. Willst Du das nicht, schreibe uns das bitte auch, zum Beispiel mit dem Stichwort "anonym" - dann zählen wir einfach nur Deine Kilometer. 

Was kann ich Euch schicken?

Am wichtigsten sind natürlich Deine gelaufenen Kilometer.
Wenn Du willst, kannst Du uns einfach nur die schicken. 

Du kannst uns darüber hinaus auch

  • ein Selfi schicken mit Dir oder Deinen Lauf-Freund*innen.
  • (Wenn Du nicht mit aufs Bild willst, kannst Du uns auch ein Bild von Deinen Schuhen, Deinem Rolli oder Deiner Aussicht beim Laufen schicken.)
  • Du kannst uns ein Video schicken.
  • Du kannst uns ein Screenshot Deiner Running-App schicken.
  • Du kannst uns einen kleinen Gruß schicken oder verraten wo Du langgelaufen bist. 

Wenn Du nicht namentlich erwähnt werden willst, schreib es bitte dazu. Wenn Du uns ein Bild schickst, einen kurzen Gruß oder Screenshot gehen wir von Deinem Einverständnis aus, dies zu veröffentlichen.  

Gibt es feste Kilometerstrecken?

Nein. Lauf einfach so viel und so oft Du willst. Auch wenn Du nur um den Gartenteich läufst. Wichtig ist das Dabei-Sein und die Gemeinschaft. Jeder einzelne Kilometer zählt!

Wo kann ich laufen?

Wo Du willst. Du kannst Deine gewohnte Laufstrecke laufen, Du kannst im Urlaub laufen, Du kannst auf dem Laufband laufen, du kannst zur Eisdiele laufen oder im Urlaub. Wichtig ist, dass Du die je aktuellen Corona-Regeln einhältst. 

Gibt es einen zeitlichen Rahmen?

Unser ziel sind 40.048 Kilometer in 7 Wochen. Start ist der 15. August 2020. Die Challenge endet am 3. Oktober. Bis dahin wollen wir einmal um die Welt gelaufen sein.

Gibt es einen Instagram oder Facebook-Account.

Nein, den gibt es nicht, aber Du kannst Deinen Lauf unter dem Hashtag #gemeinsamumdiewelt und #röderhof in Deinen Kanälen posten und so mit anderen Läufer*innen in Verbindung bleiben. Auf der Presse-Downloadseite findest Du auch unsere Challenge-Weltkugel, mit der Du Werbung machen kannst. 

Kann ich meinen Lauffreund*innen davon erzählen?

Natürlich! Wir freuen uns, wenn viele Menschen mitmachen - auch die, die noch nie bei einem "echten" Benefizlauf mit dabei waren oder dort mitmachen würden. Erzähle also allen Menschen davon, direkt face to face oder ruf in den sozialen Medien zum Mitmachen auf. Je mehr wie sind, desto besser! 

Gibt es eine Teilnehmergebühr?

Nein, es gibt keine Teilnehmergebühr. Du kannst einfach mitmachen. Wenn Du willst, hast Du hier eine Möglichkeit zu Spenden. 

Noch Fragen offen?

Melde Dich zum Newsletter an und bleib auf dem Laufenden!

Mach jetzt mit! Lauf mit uns!

Schicke uns Deine Kilometer, abboniere den Newsletter

Du kannst uns eine Mail schicken oder das Kontaktformular nutzen. Wenn Du uns ein Bild schicken willst, schick uns bitte eine Mail. Bitte teile uns mit, dass Du damit einverstanden bist, dass Dein Name und andere Angaben von Dir auf der Website aufgenommen und gepostet werden dürfen. Lies dazu unsere Datenschutzhinweise.