Der Benefiz-Lauf
im Spiegel der Presse

 

Der Benefiz-Lauf
im Spiegel der Presse

Der Benefiz-Lauf im Spiegel der Presse.

Herzlichen Dank an die Hildesheimer Allgemeinen Zeitung für die langjährige journalistische Begleitung und das Zu-Verfügung-Stellen der Artikel. https://www.hildesheimer-allgemeine.de

Zum Lesen der Artikel bitte auf die Vorschaubilder klicken.

2005

Achtung, fertig – Röderhof: Auch Stephan Weil will mitlaufen

Menschen mit und ohne handicap treiben Sport / heimstatt erwartet beim benefiz-wettbewerb mehr als 700 Starter

2009

Benefizlauf wird zum Spektaktel

Wettbewerb in Röderhof ist gleich ein voller Erfolg / Fast 300 Teilnehmer starten

2011

Start frei in Röderhof

Benefizlauf soll hunderte Besucher mobilisieren / Erlös für Karussell auf Außengelände

2012

Jeder wird gefeiert wie ein Sieger

441 Teilnehmer beim 4. Benefizlauf der Heimstatt Röderhof / Urkunden und Pfannkuchen für die sportlichen Bewohner

2016

Sportlerwahl

„Der zum zweiten Mal für besonderes Engagement im Sport verliehene HAZSonderpreis ging an Franz-Paul Bock, der den Röderhof-Benefizlauf ins Leben gerufen hat.“

2018

Sportliches Spektakel verbindet Menschen mit und ohne Behinderung

2009

Bahn frei für neuen Benefizlauf

Menschen mit und ohne Behinderung starten in Röderhof

2010

Mitlaufen und dazugehören

Mehr als 250 Starter werden beim Benefi zlauf in Röderhof erwartet / Erlös für Behinderte

2012

Laufvater Bock will die 500 knacken

Menschen mit und ohne Behinderung freuen sich auf den Röderhofer Benefizlauf / Gibt es einen neuen Starterrekord?

2015

Teilnehmerrekord beim Benefiz-Lauf: 985 starten in Röderhof

Ministerpräsident Stephan Weil erreicht einen guten platz im Mittelfeld / Marienschule stellt die größte Gruppe

2018

Aktiv in der Region

„42 Meilen (also 68 Kilometer) laufen, das war die Herausforderung für die 43 Teilnehmer des zweiten Suedkreis-Meilen Marathon (SuMeMa). Start und Ziel war das Vereinsheim des SV Wendhausen, das den Ultraläufern und Veranstaltern Michael Hartmann und Matthias Müller (Suedkreis Ultrateam) kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.“

2005

Achtung, fertig – Röderhof: Auch Stephan Weil will mitlaufen

Menschen mit und ohne handicap treiben Sport / heimstatt erwartet beim benefiz-wettbewerb mehr als 700 Starter

2009

Bahn frei für neuen Benefizlauf

Menschen mit und ohne Behinderung starten in Röderhof

2009

Benefizlauf wird zum Spektaktel

Wettbewerb in Röderhof ist gleich ein voller Erfolg / Fast 300 Teilnehmer starten

2010

Mitlaufen und dazugehören

Mehr als 250 Starter werden beim Benefi zlauf in Röderhof erwartet / Erlös für Behinderte

2011

Start frei in Röderhof

Benefizlauf soll hunderte Besucher mobilisieren / Erlös für Karussell auf Außengelände

2012

Laufvater Bock will die 500 knacken

Menschen mit und ohne Behinderung freuen sich auf den Röderhofer Benefizlauf / Gibt es einen neuen Starterrekord?

2012

Jeder wird gefeiert wie ein Sieger

441 Teilnehmer beim 4. Benefizlauf der Heimstatt Röderhof / Urkunden und Pfannkuchen für die sportlichen Bewohner

2015

Teilnehmerrekord beim Benefiz-Lauf: 985 starten in Röderhof

Ministerpräsident Stephan Weil erreicht einen guten platz im Mittelfeld / Marienschule stellt die größte Gruppe

2016

Sportlerwahl

„Der zum zweiten Mal für besonderes Engagement im Sport verliehene HAZSonderpreis ging an Franz-Paul Bock, der den Röderhof-Benefizlauf ins Leben gerufen hat.“

2018

Aktiv in der Region

„42 Meilen (also 68 Kilometer) laufen, das war die Herausforderung für die 43 Teilnehmer des zweiten Suedkreis-Meilen Marathon (SuMeMa). Start und Ziel war das Vereinsheim des SV Wendhausen, das den Ultraläufern und Veranstaltern Michael Hartmann und Matthias Müller (Suedkreis Ultrateam) kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.“

2018

Sportliches Spektakel verbindet Menschen mit und ohne Behinderung

Jetzt schon vormerken:
am 18.09.2021
findet der 13. Röderhof-Benefiz-Lauf statt